Fabi Ibbenbüren

Wir sind für dich da

Die ökumenische Familienbildungsstätte Ibbenbüren bietet neben Kursen und Seminaren viele spannende Veranstaltungen rund um das Leben in der Familie.

 

 

 

Lebhafte Diskussion mit Prof. Dr. med. Alena Buyx

Thema Ernährung in Mittelpunkt eines interessanten Vortrags

Beim Thema Ernährung liegen die Meinungen der Menschen oft weit auseinander. In einem Vortrag in der Christuskirche beleuchtete Prof. Dr. med. Alena Buyx, Professorin an der Technischen Universität München und Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, verschiedene Aspekte, die das Ernährungsverhalten positiv oder negativ beeinflussen. Das Bewusstsein für gesunde Ernährung in allen Bevölkerungsschichten zu verankern, sei keine leichte Aufgabe für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, betonte die Referentin.

Auf Einladung der Familienbildungsstätte, des Johannes-Kepler-Gymnasiums und der Stadtbücherei Ibbenbüren erläuterte sie verschiedene Ansätze zur Lösung von Konflikten in diesem Zusammenhang. Kathrin Brand, pädagogische Mitarbeiterin der Familienbildungsstätte, hatte die Besucher in der vollbesetzten Christuskirche in Ibbenbüren begrüßt. Dagmar Schnittker, Leiterin der Stadtbücherei, stellte die Professorin vor, die nach dem Abitur am Ibbenbürener Johannes-Kepler-Gymnasium in Münster und Großbritannien Medizin, Philosophie und Soziologie studierte. Seit 2018 ist sie Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der Technischen Universität München und arbeitet an verschiedenen Forschungsschwerpunkten. Der Deutsche Ethikrat, dessen Vorsitzende sie seit 2020 ist, berät ehrenamtlich Politik zu gesellschaftlich relevanten Themen.

In der Gegenüberstellung der Frage, ob Essen Privatsache oder doch von gesellschaftlicher Bedeutung ist, machte Alena Buyx deutlich, dass es für beide Ansichten gute Argumente gibt. Zur Fragestellung, wie das Gemeinwesen gestaltet werden soll, unterbreitete sie eine Vielzahl von Vorschlägen, die unter anderem auf dem Prinzip des „Nudging“ (Anschubsen) beruhten. Es soll Menschen anregen, sich ohne Zwang für erwünschte Verhaltensweisen zu entscheiden.

In der lebhaften Diskussion kamen weitere Aspekte der Thematik zur Sprache, wie Tierwohl, Ernährungsbildung oder Verantwortlichkeiten in Politik, Wirtschaft und Familie. Das Grundproblem beim Essen sei, dass viele Faktoren wie genetische Veranlagung, Erziehung und soziales Umfeld hineinspielten. Sorge bereite ihr die Flut von „Food-Influencern“, die das wildeste Zeug behaupteten, erklärte die Referentin. Sie wurde für ihren lebendigen Vortrag mit langem Beifall belohnt. Da sie auf ein Honorar verzichtete, werden alle Einnahmen der Ibbenbürener Tafel gespendet

Aktuelle Corona-Hinweise (in unserem Haus geltend ab 02.05.2022)

  • Die 3G-Regelung und die Maskenpflicht entfallen.
  • Das freiwillige Tragen der Maske auf den Fluren und im Treppenhaus und das Einhalten der Abstandsregelung wird weiterhin durch die Fabi gewünscht.
  • Bei Trauungen gilt weiterhin die Maskenpflicht. Die Standesbeamten richten sich nach den Regelungen der Stadt Ibbenbüren.

Uns liegt am Herzen, dass Ihr gesund bleibt.

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Unterstützung!

Kursangebote

Kurshighlights

Jobs in der Fabi:

Zur Zeit haben wir leider keine hauptamtlichen Jobs im Angebot.

Referenten sind uns stets willkommen.

Lernen.

Lachen.

Leben.

Neue Fähigkeiten

bieten dir neue

Perspektiven.

Es ist nie

zu spät,

etwas Neues

zu lernen.

„Bildung ist die mächtigste Waffe, die Du verwenden kannst, um die Welt zu verändern." - Nelson Mandela

Diese Teilnehmenden sind begeistert

Nichts Passendes dabei?

Kein Problem!
Teile uns gerne über das untenstehende Formular deine Frage, Anregung oder Kritik mit!

* Pflichtfelder

Du erklärst Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens verwendet werden. Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung.

Dein Weg zu uns.

FABI Ibbenbüren
Klosterstraße 21
49477 Ibbenbüren

info@fabi-ibbenbueren.de 05451 9644-0
Jetzt Route mit Google Maps planen
Du hast Fragen?
Deine Meinung ist uns wichtig!

Du hast Fragen zu einer Veranstaltung? Lob, Kritik oder Anregungen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht…

* Pflichtfelder

Du erklärst Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens verwendet werden. Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung.

X