Elternstart NRW - kostenlose Elternkurse

Das Familienministerium von NRW hat unter dem Namen „Elternstart NRW“ ein neues Programm aufgelegt, das Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr in ihrem Lebensalltag unterstützen soll. Das Land NRW finanziert für Eltern fünf Kurstermine à 90 Minuten, die nur bei anerkannten Einrichtungen der Familienbildung in Anspruch genommen werden können.
Die Väter und Mütter können wählen, ob sie im Rahmen dieser fünf Termine eine Eltern-Baby-Gruppe oder einen offenen Eltern-Baby-Treff besuchen wollen.
Die Treffen sind nicht an Bedingungen geknüpft. Eltern können sich ungezwungen unter Anleitung einer Fachkraft treffen und sich mit anderen Eltern austauschen.
Ob es um durchwachte Nächte, den Umgang mit Schreibabys, das Zahnen, Stillen oder den ersten Brei, Kinderkrankheiten, die Entwicklung des Kindes oder der Eifersucht eines Geschwisterkindes geht – die Kursleiterinnen sprechen viele Themen an.
Die Angebote der Familienbildungsstätte finden in der FABI, in Familienzentren oder Pfarrheimen vor Ort statt, um den Eltern lange Wege mit dem Kleinkind zu ersparen. Bei den kostenlosen Angeboten handelt es sich zum Beispiel um Einführungskurse in PEKiP, Babymassage oder Baby – Sprechstunde im offenen Treff.
Die kostenlose Teilnahme ist den Eltern erneut bei jedem weiteren neugeborenen Kind möglich. Das Angebot gilt ausdrücklich auch für Adoptiv- und Pflegeeltern.

Nähere Informationen:
Familienbildungsstätte
Brigitte Pardey
Tel.: 0 54 51-96 44 50.

Sie erreichen uns unter:


Familienbildungsstätte Ibbenbüren
Klosterstraße 21
D-49477 Ibbenbüren
05451 9644-0
05451 9644-96
Anfahrt
E-Mail